Alle hielten ihn verrückt als er diese Hütte kaufte, dann verwandelt er sie in ein wunderschönes Familienhaus!

Nils am 25. November 2020
Wenn Chip und Joanna Gaines ein Haus in Ihre Hände bekommen, dann wird das eine magische Verwandlung sein. Doch bei all ihrem Erfolg war es schwer zu glauben, dass sie dieses baufällige Heim in ein lebenswertes verwandeln konnten.

Wenn Sie die endgültige Umgestaltung sehen, werden Sie sich schnell fragen, warum jemand den vollen Preis für ein völlig neu gestaltetes Haus bezahlt, wenn er doch nur ein schrecklich aussehendes Oberteil mit Fixiermittel kaufen konnte.
In der vierten Staffel von „Fixer Upper“ holte die Familie Matsumotos das fast vollständig zerstörte Haus für nur 12.500 Dollar ab. Sie bezahlten für das beeindruckende Grundstück mehr als für das fast vollständig zerstörte Haus.

Ein kurzer Blick in das Innere der Hütte zeigt, dass Chip und Joanna Gaines ihre Arbeit nicht mehr leisten konnten. Neue Fenster mussten eingebaut werden, die Verkabelung des Hauses musste komplett erneuert werden, und es gab nicht wirklich einen Boden oder eine funktionsfähige Decke. Die Verwandlung war wie ein Wunder.
Wie Sie sich von unserer ersten Rutsche erinnern werden, war die Außenseite dieser Hütte in einem erbärmlichen Zustand. Der Raum stürzte ein, es gab keine Anschlussgleise, und eine vordere Veranda schien die geringste Sorge des Ehepaars zu sein. Joanna Gaines verwandelte diese herunterfallende Hütte in ein atemberaubendes Landhaus.

Indem sie ein Metalldach anbaute, eine nagelneue Veranda baute und die Fenster der Häuser ersetzte und gleichzeitig einige schöne Fensterläden hinzufügte, konnte Joanna ihr scharfes Auge für das Design von Landhäusern hervorheben. Auch das Hinzufügen eines Fundaments für das Haus hat nicht geschadet. Das Innere des Hauses ist sogar noch beeindruckender…
Die kleine Hütte in der vierten Staffel von „Fixer Upper“ wurde einem großen Facelifting unterzogen, und Joanna Gaines bewies, dass sie eine Meisterin ist, wenn es darum geht, viele Funktionen auf kleinem Raum unterzubringen. Diese Küche ist großartig.

Durch das Hinzufügen einiger Decken zu offenen Schränken auf mittlerer Ebene konnte Joanna den Hausbesitzern zusätzlichen Raum bieten, während eine Kücheninsel zusätzliche Sitzgelegenheiten bot – perfekt für die Unterhaltung von Gästen in einem kleinen Haus. Außerdem fügte sie erstaunliche Holzfußböden und hochwertige Edelstahlgeräte hinzu, die eine Hütte in ein modernes Meisterwerk verwandelten.
Wenn Sie mit einem baufälligen Haus arbeiten, gibt es einen Vorteil: Sie können jeden Raum von Grund auf neu gestalten. Als das Haus noch klein war, gelang es Joanna Gaines, dieses Meisterbad zu schaffen, um das uns die meisten Käufer beneiden würden.

Es ist erstaunlich zu sehen, wie sich ein Haus, das die meisten Menschen abreißen würden, in einen so schönen Raum verwandelt. Dieses Foto wurde von der begehbaren Dusche aus aufgenommen, von der aus man eine Badewanne mit Klauenfüßen und einige erstaunliche Schränke übersah, die viel Stauraum in ein kleines, aber wunderschönes Masterbad verwandeln.
Als Teil der Renovierung legte Joanna Gaines Wert darauf, Matsumotos eine glamourös moderne neue Mastersuite zu geben. Die Decke besteht aus rohem Holz, das aus dem Haus geborgen wurde, was das Paar nur wenig daran erinnert, wo das Projekt begann.

Seien Sie nicht überrascht, wenn die neue Decke aus altem Material Trick zu einem Trend wird! Dieses Foto wurde von der Ecke des Schlafzimmers aus aufgenommen und gibt den besten Blick darauf, wie das Ganze aussieht.
Als das Projekt begann, ging es darum, sicherzustellen, dass Matsumotos Tochter ein Zimmer zum Aufwachsen haben würde. Der Raum musste perfekt sein, und wir denken, es ist ziemlich klar, dass dieser Raum die Anforderungen erfüllt!

Um dem Kind zu helfen, sich wohl zu fühlen, wurde das Zimmer mit sanften Farben und süßen Akzenten gestrichen. Die Fenster auf der rechten Seite des Bettes sorgen dafür, dass das Kleinkind auch jeden Morgen von dem schönen Sonnenschein geweckt wird.
Als es um die Jungentoilette ging, wollte Matsumotos einen interaktiven Raum, in dem ihre Söhne gemeinsam aufwachsen und Abenteuer erleben konnten. Dieses Aussehen wurde durch die Verwendung von Wellblech-Vertäfelungen erreicht.

Die Etagenbetten sind eine Sonderanfertigung, die ein kleines Baumhaus imitieren soll. Matsumotos war von der Art und Weise, wie der Raum aussah, begeistert. Er sagte, sein Sohn habe es auch geliebt! Wenn man sich die Liebe ansieht, die in dieses Projekt geflossen ist, sind wir sicher, dass jeder Junge es lieben würde!
Eine Sache, auf die die Familie zu verzichten bereit war, war ein moderner Speisesaal. Um den Mangel an diesem traditionellen Raum auszugleichen, beantragte sie, einen zusätzlichen Versammlungsbereich im Freien einzurichten.

Joanna Gaines kombinierte die alte Schule mit der neuen Schule, indem sie die Idee eines Treffpunktes im Freien aufgriff und einen Esstisch hinzufügte, nur für den Fall, dass eine formellere Bewirtung jemals erforderlich sein sollte. Es ist auch der perfekte Ort für Familienessen!
Um den Küchen- und Wohnbereich zu schaffen, nahm Joanna Gaines einen großen Raum und teilte ihn in zwei Räume. Natürlich gab es keine Wand, die die beiden Räume trennte, weshalb es wichtig war, jedem Raum ein einzigartiges Aussehen zu geben.

Sie haben bereits gesehen, wie die Räume jetzt aussehen. Dies ist ein Bild davon, wie sie vorher aussahen. Die Umgestaltung war keine leichte Aufgabe, und die unglaubliche Transformation ist anders als die, die wir je zuvor gesehen haben.
Bevor er nach Texas zog, lebte Michael Matsumoto in Los Angeles. In einem Interview mit Joanna Gaines gab er zu, dass er sich nie hätte vorstellen können, dass er die Stadt der Engel verlassen würde, aber er hat sich in seine neue Stadt verliebt.

Crawford, Texas, ist das genaue Gegenteil des geschäftigen Treibens in Hollywood, und Michael glaubt, dass es der perfekte Ort sein wird, um seine Familie großzuziehen. Der Kleinstadt-Aspekt hat es zum idealen Landeplatz für die Familie Matsumotos gemacht.
Vor dieser Staffel vier Episoden von Fixer Upper arbeitete Michael Matsumoto als Produzent hinter der Kamera. Vor die Kamera zu treten, war für den werdenden Vater eine ganz neue und sehr aufregende Erfahrung.

Das Merkwürdigste daran war, mit Joanna und Chip in einer ganz anderen Funktion zu arbeiten: „An einem typischen Tag arbeite ich als Kollege mit Chip und Jo, also war es wirklich anders, der Kunde zu sein.
Nachdem die Familie Matsumotos auf dem Fixer Upper war und ein nagelneues Haus von Grund auf neu errichten ließ, könnte sie mit den Ergebnissen nicht glücklicher sein. Michael nannte das fertige Produkt sowohl funktionell als auch schön.

Am wichtigsten ist vielleicht, dass das neue Haus kindersicher ist. Eine der größten Sorgen eines jeden werdenden Paares ist, dass ihr Haus nicht sicher genug sein wird, um ihr Kind darin aufzuziehen. Joanna Gaines sorgte mit ihrem Entwurf dafür, dass sich die neue Familie keine Sorgen machen muss.
Eines der großen Dinge, die die Familie Matsumoto aus dieser Erfahrung gelernt hat, war es, mutig zu sein. Stellen Sie sich Ihr Wunschhaus vor und finden Sie einen Weg, diese Vision zu verwirklichen. Michael hätte jedes Haus haben können, aber er hatte eine Vision, und jetzt hat er das perfekte Haus.

Er weiß, dass es nicht einfach ist: „Ich glaube, das Schwierigste für die Menschen ist es, gute Knochen oder gute Elemente zu visualisieren, mit denen sie arbeiten können. Sobald sie zu Ihnen kommen, ist der Himmel Ihre Grenze!
Für Joanna Gaines war dieses Projekt aus der vierten Staffel von Fixer Upper eine ihrer größten Herausforderungen. Es war auch eines ihrer Lieblingsprojekte. Sie kann immer noch nicht glauben, dass die Familie Matsumoto ihr vertraut hat, um ihre heruntergekommene Hütte in ein schönes Zuhause zu verwandeln.

Es ist unglaublich zu sehen, wo dieses Projekt begann und wie es endete. Wir konnten uns nie vorstellen, dass jemand in der Lage wäre, diese hässliche Raupe eines Anwesens in einen schönen Schmetterling zu verwandeln.