Äpfel
Der Kühlschrank scheint irgendwie immer der perfekte Aufbewahrungsort für Lebensmittel zu sein. Aber es gibt einige, die dort gar nicht gut aufgehoben sind. Wir zeigen dir hier, welche Lebensmittel nicht im Kühlschrank gelagert werden sollten und beginnen mit Äpfeln. Diese bleiben zwar länger knackig, aber ihre austretenden Gase sorgen dafür, dass andere Lebensmittel um sie herum schneller faulen.

Daher am besten außerhalb des Kühlschranks in einer Schüssel oder ähnlichem lagern. Aber nicht mit anderen Obstsorten mischen! Denn das andere Obst, vor allem Bananen, neigen dann dazu, schnell faul zu werden. Also merke, Äpfel brauchen immer ihren eigenen Platz. Dann vergammeln auch sie selbst nicht so schnell.