Weitreichende Auswirkungen
Für die einen war Woodstock ein unvergessliches Fest und eine gemeinsame Erfahrung, anderen wiederum war das ganze ein Dorn im Auge. Drei Tage lang feierten junge Menschen aus allen Schichten miteinander, es wurde von den Obrigkeiten als Gefahr für die „gute Gesellschaft“ gesehen. Das hatte natürlich seinen Grund und so ganz kann man das nicht von der Hand weisen. Die größte Gefahr lag in dem Konsum der Teilnehmer.

Es war klar, dass hier illegale Substanzen konsumiert werden und man fürchtete den Zusammenbruch einer ganzen Generation. Die soziale Ordnung stand auf dem Kopf. Junge Menschen, die doch eigentlich arbeiten oder besser noch studieren sollten, feierten hier ein wildes, rauschendes Fest. Würden sie jemals wieder in die „normale“ Gesellschaft zurückkehren? Was würde das ganze für politische Auswirkungen haben?